Was kostet ein Mini-Hörgerät?

heute klären wir die Frage, was denn ein „Mini-Hörgerät“ kostet.
Die Antwort darauf ist recht einfach: Nicht mehr oder weniger als ein „Nicht-Mini-Hörgerät“.

 

In der Hörakustik muss man zwei Dinge unterscheiden:

Die Bauform eines Hörgerätes und die Qualität eines Hörgeräts. Dabei sagt die Bauform jedoch nicht zwangsläufig etwas über die Qualität aus. Bisher konnte man davon ausgehen: Je größer ein Hörsystem ist, desto mehr Verstärkungsleistung ist zu erwarten. Je kleiner ein Hörsystem ist, desto eher eignet es sich nur für geringfügige bis mittlere Hörverluste.

Jetzt das große Aber:
Im Zuge der rasanten Weiterentwicklung in der Hörgeräte-Branche hat sich das Alles sehr relativiert, da es in nahezu allen Technologie-Stufen „Mini-Hörgeräte“ gibt. Sogar für Menschen, bei denen eine starke Hörminderung vorliegt. Das hängt mit neu entwickelten Bauformen zusammen, die den Hörer zum Beispiel in den Gehörgang auslagern: Sogenannte Ric- oder Rite-Hörsysteme.

Dadurch, dass der Hörer/Schallgeber direkt im Gehörgang getragen wird, kann man das Gerät hinter dem Ohr kleiner gestalten, weil darin kein Hörer mehr verbaut werden muss.

 

Größe und Technik.

Tatsächlich Größenentscheidend ist, welche Ausstattung Sie am Hörsystem nutzen möchten. Dazu zählen z.B. die Bedienelemente zum Einstellen verschiedener Programme oder zum Regulieren der Laustärke.

Wenn Sie zum Beispiel ein Hörsystem mit Bluetooth™- Technologie tragen möchten, nimmt die dazu benötigte Spule in jedem Fall schon mehr Platz in Anspruch. Eine Bauform als „Mini-Hörgerät“ ist damit aktuell technisch ausgeschlossen. Das ist aber weiter nicht schlimm: Selbst wenn es nicht „Mini“ ist, ist es immer noch klein und unauffällig.

Wussten Sie schon?
Manch ein/e Kunde/in nimmt mittlerweile Hörsysteme sogar eine Nummer größer als möglich wäre. Grund hierfür ist meistens die leichtere Handhabung und eine längere Laufzeit der Batterien.

 

Sie merken auch hier wieder:

Hörsysteme sind immer eine individuelle Lösung.

In unseren Filialen haben Sie immer die Möglichkeit Hörsysteme kostenfrei und unverbindlich zu testen.
Wir beraten Sie gerne.

Aktuelle Produkte

Gut hören.
Gut aussehen.

Manuel Cortez trägt Styletto Connect und ist damit technisch und optisch up to date.

Oticon OPN S

Besticht durch eine neuartige Signalverarbeitung, die Hören mit Hörsystemen noch einmal neu definiert.

Interton ready

Hervorragender Klang, in jeder Umgebung. Per App regelbar. Tolles Preis- Leistungsverhältnis.

Interton Share

Grundsolides Basisgerät zum Ausgleich ihrer Hörminderung.

Pure 10 Nx

Viel kleiner geht es kaum. Das Pure 10 NX vereint modernste Hörtechnologie und kleinstmögliche Bauform.

Styletto

Zukunftsweisendes Hörsystem: Top Technik im Designergehäuse mit Litium-Ionen-Akku.

Insio Nx ITC/ITE

Maßgefertigt als In-Ohr Hörsystem sind Insio-Geräte aus dem Hause Signia nahezu unsichtbar.

News & Blog

In regelmäßigen Abständen erfahren Sie hier alles Wissenswerte zum Thema „besser hören“ und Neuigkeiten aus der Branche und unseren Filialen. Außerdem informieren wir über aktuelle Aktionen und besondere Angebote.